Evangelische
Kirchengemeinde
Fahrenbach

Kirchengemeinderat

Der Kirchengemeinderat/Ältestenkreis ist das Leitungsgremium unserer Kirchengemeinde.
Er entscheidet über alle Belange sowohl in inhaltlichen Fragen als auch in Finanz- sowie Personalangelegenheiten.
Aber auch bei den Kirchendiensten, den Geburtstagsbesuchen und dem Austragen der Gemeindebriefe beteiligen sich die Mitglieder des Kirchengemeinderates.
So sind sie eine wesentliche Säule und Stütze unserer Gemeinde, ohne die vieles nicht funktionieren würde.

Gewählt werden die Mitglieder alle sechs Jahre von den Gemeindegliedern unserer Kirchengemeinde, die mindestens 14 Jahre alt sind. Wählbar ist man mit 18 Jahren.

Dem Ältestenkreis, der 2019 gewählt wurde, gehören folgende Personen an:die Fahrenbacher Gerhard Schumacher (Vorsitzender), Friedemann Weber, Scarlett Miesch sowie Michael Roth-Landzettel (Gemeindepfarrer), die Trienzer Rüdiger Heck, Veronika Wesch und Ramona Dörner sowie Nicole Nobel aus Krumbach.

Wie sind sehr froh, dass sich so viele, engagierte und mit der Gemeidne eng verbundene Menschen gefunden haben, die bereit waren, das Amt des Kirchenältesten zu übernehmen.

 

Von links nach rechts: Gerhard Schumacher, Scarlett Miesch, Ramona Dörner, Veronika Wesch, Nicole Nobel, Rüdiger Heck, Friedemann Weber, Michael Roth-Landzettel

 

 

 

 

 

 

 

 

   Ältestenkreis von 2013: (es fehlte Rüdiger Heck)